Sie befinden sich hier: Leistungen | Milchzahnkronen und -endodontie

Informationen zu Milchzahnkronen und -endodontie

Liebe Eltern,

Prinzessinnen- und Ritterzähne

Der frühzeitige Verlust von Milchzähnen kann einen erheblichen Platzmangel im bleibenden Gebiss zur Folge haben. Deshalb ist die Erhaltung von erkrankten Milchzähnen ein wichtiges Ziel in der Kinderzahnheilkunde. Stahlkronen sind speziell vorgefertigte Kronen für das Milchgebiss. Sie ermöglichen die Restaurierung von Milchbackenzähnen, die aufgrund zu großer kariöser Schäden nicht mehr mit normalen Füllungen versorgt werden können. Auf diese Weise bleiben auch stark beschädigte Milchzähne in kaufunktioneller Hinsicht und ihrer Funktion als Platzhalter über Jahre hinweg erhalten.

Hauptsächlich eingesetzt werden die Kinderstahlkronen

  • bei tiefer und / oder großflächiger Karies
  • bei wurzelbehandelten Milchbackenzähnen
  • bei Milchbackenzähnen mit einem Schmelzdefekt
  • bei stark beschädigten, bleibenden Zähnen als Übergangslösung bis zum Einsatz einer „richtigen“ Krone

Nervbehandlung (Milchzahnendodontie)

Ist bei Zähnen mit sehr tiefer Karies auch der Nerv betroffen, bedarf es einer Nervbehandlung. In den meisten Fällen muss der erkrankte Teil des Nervs entfernt werden. Manchmal ist jedoch eine Wurzelbehandlung wie bei Erwachsenen notwendig.

Für diese Behandlung gibt es keine Erfolgsgarantie - aber die Chancen, den Zahn lange erhalten zu können, stehen sehr gut. Nach jeder Nervbehandlung muss der Zahn mit einer Stahlkrone versorgt werden.

Ihr Praxisteam

Overlay MainPic Prinzessinnen- und Ritterzähne

Kontakt

Anmeldebogen
(PDF-Dokument, 80 KB)

Kontakt

Dres. von Gymnich/Herbrig
Im Gewerbepark C 27
93059 Regensburg

0 9 41 / 461 40 14
0 9 41 / 461 60 17
Anmeldebogen
hier geht's zur Anfahrt