Sie befinden sich hier: Leistungen | Zahnsanierung in Narkose

Zahnsanierung in Narkose

Liebe Eltern,

eine Zahnsanierung in Vollnarkose kann erforderlich sein, wenn

  • eine umfangreiche Zerstörung der Milchzähne (z.B. Babyflaschenkaries) vorliegt
  • durch chronische Entzündungen oder Abszesse eine lokale Schmerzausschaltung nicht gewährleistet werden kann
  • das Kind sehr klein, ängstlich und behandlungsunwillig ist
  • eine geistige oder körperliche Behinderung des Patienten die Zahnbehandlung in der Praxis unmöglich macht.

Wir arbeiten mit einem erfahrenen Anästhesisten-Team zusammen. Vor, während und nach der Narkosebehandlung sorgt das Narkose-Team für eine sichere und schonende Behandlung für Ihr Kind. Der Patient wird fortwährend betreut und überwacht.

Der Narkosearzt wird Sie vor der Behandlung zu einem ausführlichen Beratungsgespräch / Narkosevorgespräch einladen und Ihnen den Ablauf erklären. Bitte halten Sie sich genau an die Anweisungen der Anästhesisten, damit wir auch wie geplant die Behandlung in Vollnarkose bei Ihrem Kind durchführen können.

Für weitere Informationen vereinbaren Sie bitte einen Termin bei uns in der Praxis.

Weiterführende Informationen über Kindernarkosen finden Sie unter www.kinder-narkose.de

Unsere Narkosebehandlungen führen wir in Zusammenarbeit mit folgendem ambulanten Zentrum durch:

Klinik im MediPark
Im Gewerbepark C 25 / 3. Stock
93059 Regensburg
Tel.: 0 9 41 / 20 86 44 - 0
Fax: 0 9 41 / 20 86 44 - 29
www.narkose-medipark.de

Ihr Praxisteam

Overlay MainPic Kinderzahnfee Slider

weitere Informationen

Narkoseaufklärung
(PDF-Dokument, 47 KB)

Kontakt

Anmeldebogen
(PDF-Dokument, 80 KB)

Kontakt

Dres. von Gymnich/Herbrig
Im Gewerbepark C 27
93059 Regensburg

0 9 41 / 461 40 14
0 9 41 / 461 60 17
Anmeldebogen
hier geht's zur Anfahrt